Abonnieren Sie  unseren Video-Kanal

 
 


Ian McCormack:
Den Vater zu kenne, das ist ewiges Leben


Maria L. Prean:
Das Geheimnis zwischen Gott Vater und dem Sohn


Wieslaw Ziemba:
Der Himmel kennt Gott als Vater – sas sollten wir auch



George Markis:
Vom Kleinkind Gottes zum Sohn


Willi Mayer:
Der gnädige u. barmherzige Vater



John David Kirby:
Reich Gottes


Philipp Hand:
Wer sucht, wird finden



Peter Ischka:
Durch den Geist, Zugang zum Vater



Peter Ischka:
Durch den Geist, Zugang zum Vater


George Markakis:
Der griechische Einfluss auf unser Gottesbild



Willi Mayer:
Erlebe die Vaterliebe Gottes



George Markakis:
Menschliche Weisheit versus Gottes Weisheit - Teil 1




George Markakis:
Menschliche Weisheit versus Gottes Weisheit - Teil 2



Wieslaw Ziembal:
Die Leidenschaft, das Reich Gottes als erste zu suchen
03-mp3

bewegen22 • was den Leib zur Entfaltung bringt


Peter Ischka :: Die Herrlichkeit, das Wesen des Vaters

Livestream powered by gott24.tv

Zum zehnten Mal »bewegen«

»bewegen22«  29. Oktober bis 1. November 2022

Das Motto wurde im Himmel angefordert.
Mit der Antwort rechnen wir in Kürze ...

 Bitte melde Dich gleich an:

[ANMELDEN]

... das Motto im Mai war:

Zeig uns den Vater

Niemand erkennt den Vater als nur der [ein]  Sohn, und der, dem der Sohn ihn offenbart. [Mt. 11,27]
Uns wurde beigebracht, einen Gott durch die Brille eines hellenistischen Gottesbildes zu sehen, geprägt von einer, logisch-rationalistischen, intellektuellen Sicht – wo es um Doktrin geht und darum, was richtig und was falsch ist.
Das sollte sich gravierend ändern ...
Wir brauchen eine tiefe Offenbarung vom Vater!

 


Vorstellung von Wieslaw Ziemba, Phillip Hand und George Markakis

 

Ohne dass wir es wollen, blicken wir durch eine Brille humanistisch, hellenistischer Denkmuster. Wir sind geprägt von einer, logisch-rationalistischen, intellektuellen Sicht. Seid nicht gleichförmig dieser Welt (Röm 12,2), ist keine rethorische Aufforderung. Wenn wir heute unserer Errettung näher sind, als an dem Tag, an dem wir zum Glauben kamen (Röm. 13,11), zeigt uns das genau diesen Prozess. Errettet vom Muster dieser Welt.
Da werden wir bei »bewegen22« einige Schritte vorwärts gehen!
Wir brauchen eine tiefe Offenbarung vom Vater, dem Gott, der Himmel und Erde erschaffen und
dessen erster Sohn Jesus Christus ist!
Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben – aber wie, wenn wir ihn durch eine verzerrte Brille sehen?
Dieses zentrale Gebot ist kein Vorschlag. Und Liebe, ist kein spezielles Gefühlt. Herr ist nicht der Kumpel, mit dem man spielen kann. Und Gott – Elohim ist weder männlich, noch in Einzahl.
Wir müssen ihn kennen, um ihn mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele, mit all deiner Kraft zu lieben. Im Geist anstatt in Gedanken. Mit Kraft als physischer Ausdruck, im Gegensatz zur Vorstellung.
Komm zum »bewegen22«, wir werden gemeinsam IHN erfahren!


George Markakis :: Die Veranschaulichung – Das Haus mit drei Etagen


Phillip Hand :: Gideon machte den Unterschied


Wieslaw Ziemba ::
Das Königreich hat die Natur des Vaters


Willi Mayer :: Zum Vater kommst du nur durch Jesus


Prphetischer Abend mit dem ganzen Team


Wieslaw Ziemba :: Von Neuem geboren, ist nur der Anfang


George Markakis :: Wie werden wir eine Waisenmentalität los – Teil 1


Willi Mayer :: Der Namen des Vaters


Phillip Hand – Verzögerungen ändern nicht die Bestimmung, aber deine Entscheidungen


Peter Ischka :: Weil ich zum Vater gehe – Die Erfüllung


George Markakis :: Wie werden wir eine Waisenmentalität los – Teil 2


Prophetisches Finale


powered bei Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren

Wer sich an den Kosten für diese Konferenz und die Produktion des Livestream und der Mediathek
mit einer Spende beteiligen möchten, bitte an das Konto von Mission is possible e.V.
Whoever would like to contribute to the costs of this conference and the production of the livestream with a donation,
please send it to the account of Mission is possible e.V.

BIC: GOPSDE6GXXX, IBAN: DE 23610500000049009608 Zweck: "b22-Mai"
oder über PayPal

 

ETWAS: NICHT VON DIESER WELT

... das war das Motto für Oktober 2021

Man redet viel über das Reich Gottes. Wir erwarten es – oder wartet es auf uns?

Was ist das eigentlich, dieses Reich Gottes? Wo ist es?
Sucht es als allererstes mit höchster Priorität und aller Anstrengung! Was genau?
Wir wissen so viel, und  leben in so wenig ...
Worauf genau kommt es an?

Wer regiert denn dieses Reich und wie mächtig ist er überhaupt? Wer sind seine Regierungsvertreter?

Wer kommt hinein und wer nicht?
Gleichförmig mit der Welt ist wohl ein no go
oder wisst ihr nicht, dass Ungerechte das Reich Gottes nicht erben werden?
Bei diesem »bewegen« wollen wir genauer hinsehen, worauf es wirklich ankommt.

Dieses Treffen soll etwas anders werden. Noch mehr Raum für das Wirken des Heiligen Geistes. Dazu werden einige Einheiten als Video-Botschaft ausgelager, die man sich schon vor dem Treffen einverleiben kann. Dadurch soll das "Programm" vor aufglockert werden.
Mehr Anbetung und Zeit für prophetische Eindrücke.

 

There is much talk about the kingdom of God. We await it - or is it waiting for us?
What is it actually, this kingdom of God? Where is it?
Seek it as the very first thing with the highest priority and all effort! What exactly?
We know so much, and live in so little ...
What exactly does it depend on?
Who is ruling this kingdom and how powerful is he anyway? Who are his government representatives?
Who gets in and who doesn't?
Uniform with the world is probably a no go
or don't you know that the unrighteous will not inherit the kingdom of God?
In this "bewegen", let's take a closer look at what really matters.

This meeting will be a little different. Even more space for the work of the Holy Spirit. For this purpose, some units will be stored as a video message, which can be taken in before the meeting. This is to loosen up the "program" beforehand. More worship and time for prophetic impressions.

 

Das war diesmal das Team

Das »bewegen22« Team

Das »bewegen21«-Team: vor Ort da sein wird
Wieslaw Ziemba, Polen, leitet Gebet für Polen. George Markakis, Athen, GR, Shalom Gebetshaus, apostolischer Prophet Philipp Hand, Crewe, UK, Encounter Church. Starker Dienst in Prophetie und Heilung • Willi Mayer, Waiblingen, DE, Kirchengründer und apostolischer Vater •  Peter Ischka, DE, Gastgeber
Alle anderen sind mit einer Videobotschaft dabei: Maria Prean-Bruni
, Austria/Uganda, Visionärin, Mutter von über 10.000 Waisenkindern. John David Kirby, Florida, USA, Prophet und Worshiper, Heilung und Befreiung Ian McCormack, Neuseeland, Apostel, mit einem Fuß im Himmel

 

Nächstes »bewegen« 29. Oktober bis 1. November 2022

Bitte melde Dich gleich an:

[ANMELDEN]

Wer sich an den Kosten für diese Konferenz und die Produktion des Livestream mit einer Spende beteiligen möchten,
bitte an das Konto von Mission is possible e.V.
Whoever would like to contribute to the costs of this conference and the production of the livestream with a donation,
please send it to the account of Mission is possible e.V.

BIC: GOPSDE6GXXX, IBAN: DE 23610500000049009608 Zweck: "b21-Juni"
oder über PayPal


   

Johannes-Evangelium reloaded

Das Evangelium der Erfüllung
Leseprobe durchblättern!  ...  und bestellen
...

 

 

Abonnieren Sie  unseren Video-Kanal

 
 

Wer sich an den Kosten für diese Konferenz und die Produktion des Livestream mit einer Spende beteiligen möchten,
bitte an das Konto von Mission is possible e.V.
BIC: GOPSDE6GXXX, IBAN: DE 23610500000049009608 Zweck: "b20"



gott24.tv
30 Einheiten
auf mp3-CD
bestellen



Archiv der

bisherigen
Konferenzen:


»bewegen21 okt«
Etwas: Nicht von dieser Welt

»bewegen21 juni«
Schlüssel der e-Zeit, Zeit der Erfüllung

»bewegen20 nov«
Da neue Herz der Überwinder

»bewegen20 juni«
Realität statt Imitation

»bewegen19 nov«
Verändert, um zu sein

»bewegen19 mai«
Löcher schließen!

»bewegen 18« mp3
Heilung des Prophetischen

»bewegen17« Video
Das erste »bewegen«

»bewegen17« mp3
 

 

 

Ein Schlüssel für Deinen Druchbruch Buch und mp3-CD

Alle Beiträge von bewegen im Juni sind hier schriftlich und als mp3 zusammengefasst und mit drei Zusatz-Beiträgen ergänzt.
Optimal für alle, die den Inhalt für sich vertiefen wollen, einheit für Einheit, Schritt für Schrit, bis die Botschaft Teil Deines Herzens geworden ist.

Weitere Infos und eine Leseprobe, auf www.mission-is-possible.de/real/


 
 

 

Wir empfehlen, sich die Aufzeichnungen in kleinen Gruppen gemeinsam anzusehen und unmittelbar auf das Gehörte in der Gruppe zu reagieren. ... wo zwei oder drei im Geist verbunden sind, da wird Christus sichtbar ...

Die Leseprobe der neuen Z-kompakt

Die neue Z kompakt schlägt Antworten vor,
die auch nicht von dieser Welt sind!
[Leseprobe]    [bestellen]    [Abo]

 

 
 

Hier findest Du Bücher, die Dich »bewegen« werden
Bücher, die Sinn machen und das Magazin »Z«  findest Du in diesem Online-Shop [shop]

 
 

 
 
 
 

Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren
Veranstaltet von Mission is possible e.V. [...]       
  
  [KONTAKT]  
DATENSCHUTZ    |    DISCLAIMER   |   IMPRESSUM   
| NEWSLETTER

 
 

 
online spenden


zum Spendenformular